Auch im System …

Auch im System der Biotelie ist Vollbeschäftigung vorgesehen; insbesondere der Aspekt der GEGENSEITIGKEIT (Wechselseitigkeit) menschlicher Beziehungen erfordert dies; denn dies ist die eigentliche Grundlage der Gerechtigkeit.
Aber im Zuge derm Automatisierung wird Erwerbsarbeit, die produktiv-industrielle voran, immer seltener, so dass man zu einer Arbeitszeitverkürzung kommen muss. Betrachtet man dafür die verschiedenen Möglichkeiten, so spricht fast alles für eine Verkürzung der Lebensarbeitszeit, wie sich in der Praxis ja häufig schon abzeichnet. Für unersetzbar Qualifizierte, wie große Künstler oder Wissenschaften müsste es Ausnahmen geben. Unter den derzeitigen Bedingungen würde sich aber der Umfang der Schwarzarbeit noch weiter erhöhen, da viele mit so viel Freizeit nichts Besseres anzufangen wissen.

So utopisch dies zunächst klingt: aber der Ersatz des Bargeldes durch das elektronische Portemonaie wäre dafür Voraussetzung, welche auch Drogenkriminalität und Korruption erschweren würde.
Der breite Sektor des Tauschwesens und vor allem der freiwilligen Hilfstätigkeiten müsste unbedingt erhalten werden, damit sich die sozialen Beziehung nicht nur ums Geld drehen.
Die Arbeitszeit in den einzelnen Berufen könnte flexibel an die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes angepasst werden. Der freie Arbeitskräftemarkt wäre so hergestellt und Arbeitslosigkeit vermieden. 

 

Werbeanzeigen

Kommentar hier eintragen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s